Veranstaltungen - Thomaskirche Kempen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen

Gemeinde leben > Veranstaltungen
Wichtige Informationen

 Zur Zeit liegen keine wichtigen Informationen vor.


TOHU und WABOHU

Theaterstück für Menschen ab 5 Jahren von Jakob Nain

Mit Witz, Clownerie und  Pantomime, in einfacher Sprache und mit viel Musik erzählt das KRESCH-Theater aus Krefeld eine kleine „große“ Geschichte von Fremden und Freunden, vom Weggehen und Ankommen. "Ich möchte hier bleiben, bei dir, für immer." So sagt Wabohu zu Beginn zu Tohu, der davon zunächst gar nicht begeistert ist. Wie die beiden sich anfreunden, was sie zusammen erleben, was sie alles durcheinander bringen ("Tohuwabohu!") und verändern, das zeigen die  beiden Schauspieler Britta Weyers und Angelo Enghausen-Micaela in 45 vergnüglichen Minuten. Das Stück spricht alle gleichermaßen an: Kinder und Erwachsene, Menschen, die hier geboren sind, und Menschen, die nach Deutschland geflohen sind.

Aufführung: Freitag, 1.September von 16.30 Uhr - 17.15 Uhr
während des  Begegnungscafés (16-18 Uhr) im Gemeindezentrum der Thomaskirche.
Für Kinderbetreuung ist wie immer gesorgt.
Sonntag, 24. September, 18.00 Uhr, Thomaskirche Kempen

„WER SICH DIE MUSIK ERKIEST…
…hat ein himmlisch Werk gewonnen“

Musik der Reformationszeit

Ensemble für Alte Musik der Kreismusikschule Viersen
Leitung: Simone Moller, Gudrun Fuß

Eintritt frei. Kollekte für das Projekt "Schüler bauen für Haiti"
Dienstag, 31. Oktober, 10.00 Uhr, Thomaskirche Kempen
FESTGOTTESDIENST

Johann Philipp Krieger (1649-1725)
EIN FESTE BURG IST UNSER GOTT
Choralkantate für Chor und Streicher

Claudia Heesen-Wieth, Christel von Schaper, Violine
Ulrike Drees, Birgit Biehl, Simone Böhm, Viola
Thomas Weihrauch, Violoncello
Ute Gremmel-Geuchen, Cembalo

Ev. Kantorei Kempen
Posaunenchor Kempen
Leitung: Stefanie Hollinger
Sonntag, 12. November, 18.00 Uhr, Thomaskirche Kempen

LUTHER IN GEDICHTEN UND ALS DICHTER

Lesung: Pfr. i.R. Horst Eckel
Stefanie Hollinger, Orgel

“Die wittenbergische Nachtigall, die man jetzt höret überall” (Hans Sachs) findet Resonanz und Widerhall in Bewunderung und Befremden durch die Jahrhunderte bis zu uns hin. Auch in der Poesie.

Pfr. i. R. Horst Eckel verfolgt in seiner Lesung Luthers Leben und Wirken in Gedichten von Hans Sachs über Gottfried Herder, Johann Wolfgang v. Goethe, Theodor Fontane, Conrad Ferdinand Meyer, Gottfried Benn, Wilhelm Horkel, Kurt Marti bis hin zu Eva Zeller.

Luther selbst erweist sich in seiner kraftvollen, bildreichen Sprache als Dichter: in seiner Übersetzung der Bibel ins Deutsche, in Auslegungen und Deutungen biblischer Texte, in frommen Liedern (oft mit eigenen Kompositionen) und in köstlichen, sprichwortreichen Tischreden.

Eintritt frei. Der Kollektenzweck wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Freitag,  01. Dezember, 19.00 Uhr, Ev. Gemeindezentrum Kempen

DILETTANTISSIMO
Ein Hausmusikabend von und für Musikinteressierte

Wir freuen uns über Leute, die ein Musikinstrument spielen und gerne einmal allein oder zusammen mit anderen bei unserem Hausmusikabend mitmachen und auftreten möchten. Wir wollen ein reichhaltiges, abwechslungsreiches Programm mit vielen Aktiven zusammenstellen.

Egal, ob Klavier, Blockflöte, Querflöte, Violine, Oboe, Klarinette, Cello oder Kontrabass... melden Sie sich bis zum 10. November bei Stefanie Hollinger, wenn Sie mitmachen möchten.

Der Eintritt ist frei. Wir erbitten eine Kollekte für den Förderverein Kirchenmusik.

Im Anschluss an das Konzert laden wir zu einem kleinen Imbiss ein.
Zum Vormerken:
Sonntag, 17. Dezember, 17.00 Uhr, Thomaskirche Kempen

VOM HIMMEL HOCH
Musikalische Vesper zum Advent mit den musikalischen Gruppen der Ev. Kirchengemeinde Kempen

Leitung: Stefanie Hollinger
Eintritt frei. Der Kollektenzweck wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Wachtendonker Orgelschüler Alexander Gorka und Frederik Grefen haben im Mai  nach einer zweijährigen Ausbildung bei Stefanie Hollinger ihre Prüfung zum Befähigungsnachweis Orgel mit sehr gutem Erfolg vor den Kreiskantoren Klaus-Peter Pfeifer und Stefan Iseke abgelegt.

Vor ihrer Prüfung haben sie schon manchen Gottesdienst in der Thomaskirche mit ihrem Spiel bereichert. Sicherlich werden wir sie ab und zu in unseren Gottesdiensten hören können, auch wenn sie vornehmlich in ihrer eigenen Kirchengemeinde spielen werden.
Kirchenklänge

Möchten Sie mehr wissen über Konzerte und Veranstaltungen in unserem Kirchkreis, dann folgen Sie dem Link


zuletzt aktualisiert: 16.08.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü