Förderverein Musik - Thomaskirche Kempen

Direkt zum Seiteninhalt

Wichtige Information:

 Zur Zeit liegen keine wichtigen Informationen vor

stilisierte Ortgel
Der Förderverein Musik der Ev. Kirchengemeinde


  • Haben Sie Freude an musikalisch schön gestalteten Gottesdiensten oder Konzerten?
  • Erfreuen Sie sich am Klang unserer schönen Verschueren-Orgel?
  • Genießen Sie die geistliche Chormusik oder die erfrischenden Aufführungen der Kinderchöre?
  • Haben Sie Spaß an der Musik des Posaunenchores?
  • Singen oder blasen Sie oder Ihre Kinder selbst in Kantorei, Vokalensemble, Kinderchören oder Posaunenchor    unsere Kirchengemeinde und erleben Sie so Musik in der Thomaskirche hautnah?

Dann gönnen Sie sich eine Mitgliedschaft im “Förderverein Kirchenmusik der Ev. Kirchengemeinde Kempen” und    unterstützen Sie die Arbeit der musikalischen Gruppen unserer Gemeinde, so zum Beispiel

  • durch Beschaffung von Notenmaterial
  • durch Beiträge zu Kostümen und Requisiten der Kinderchöre
  • durch die Bläsernachwuchsausbildung der Posaunenchores
  • durch die weitere Finanzierung der Verschueren-Orgel in der Thomaskirche
  • durch die Übernahme von Honorarkosten bei Konzerten und musikalisch besonders gestalteten    Gottesdiensten.

Schon ab 36,-- € im Jahr können Sie mit dazu beitragen, die Kirchenmusik an der Thomaskirche auf dem anerkannt    hohen Niveau zu erhalten. Ihre Beiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

Sie erhalten persönliche Einladungen zu allen kirchenmusikalischen Veranstaltungen und zahlen bei Konzerten nur    den ermäßigten Eintritt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

  • Pfarrer Bernd Wehner (Vorsitzender)
Marienburgstr. 13
47906 Kempen
02125 - 51 485

  • Kantorin Stefanie Hollinger
Marie-Jucharcz-Str. 20
47906 Kempen
02152 - 35 71
                        Unser Förderverein für Kirchenmusik

Bei der letzten Hauptversammlung des Fördervereins Kirchenmusik der Ev. Kirchengemeinde Kempen gab es einige personelle Veränderungen: Die neue Schatzmeisterin ist jetzt Frau Sabine Leukers, 2. Beisitzerin wurde Frau Dr. Anja Ilgemann. Die anderen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt (1. Vorsitzender Pfarrer Bernd Wehner, stellv. Vorsitzende Kantorin Stefanie Hollinger, 1. Beisitzer Hugh Normann).

Der Förderverein wurde 1988 im Zusammenhang mit der Einrichtung der hauptamtlichen Kirchenmusikerstelle auf Anregung der damaligen Kantorin Brigitte Kröger gegründet. Zweck des Vereins war Förderung der Kirchenmusik und Unterstützung für den Neubau der Orgel. Der Beitrag wurde festgelegt auf damals 5 DM monatlich, also 60 DM im Jahr.

Der Verein konnte seiner Zielsetzung über die Jahre hin mit wenigen personellen Veränderungen nachkommen. Anstelle der verstorbenen Brigitte Kröger übernahm deren Nachfolgerin Stefanie Hollinger die Arbeit im Vorstand. Die Orgel ist inzwischen abbezahlt, der Verein finanziert jetzt die unterschiedlichsten Dinge und Projekte im Rahmen der Kirchenmusik: Musikinstrumente, Konzerthonorare, aber auch T-Shirts für den Kinderchor und vieles andere mehr. Viele Menschen in- und außerhalb unserer Gemeinde profitieren von der kirchenmusikalischen Arbeit; als aktiv Mitwirkende in den Chören, als Konzertbesucher oder als Gottesdienstgemeinde.

Der Verein freut sich immer wieder über neue musikbegeistere Mitglieder, aber auch Einzelspenden sind willkommen. Die Beiträge sind steuerlich absetzbar.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt nach wie vor monatlich 3 €, also 36 € im Jahr.
Das Konto des Fördervereins wird geführt bei der Commerzbank Kempen
IBAN: DE17 3204 0024 0221 2918 00.

Und wo nun schon von Geld die Rede ist, muss ein herzlicher Dank der bisherigen Schatzmeisterin Ingrid Timpe ausgesprochen werden. Sie hat diese Aufgabe 31 Jahre lang in Sorgfalt und Zuverlässigkeit erfüllt.
Eine Beitrittserklärung im PDF-Format finden Sie hier
Zurück zum Seiteninhalt